Machbarkeitsstudie Heidenaab

Machbarkeitsstudie zur Untersuchung technischer Leitungssicherungsmaßnahmen

Die Streckenkontrolle für querende Hochdruckgasleitungen an der Haidenaab, Gewässer 1. Ordnung in der Gemarkung Rothenstadt, hat eine Minderdeckung der FGN Leitung 003 , Stahl DN 200, ergeben.

Mit einer Variantenuntersuchung wird die technisch, wirtschaftlich und ökologisch günstige Methode der Wiederherstellung der Mindestdeckung im Vorflutquerschnitt untersucht.