Kanalauswechselung Billweg – Stockweg in Siegen-Weidenau

  • Überprüfung der hydraulischen Leistungsfähigkeit des Bestandskanals mittels hydrodynamischer NA-Simulation
  • Hydraulische Optimierung des Kanalnetzes im Planungsbereich unter Berücksichtigung des GEP
  • Kanalauswechselung des Mischwassersammlers unter Berücksichtigung der Ergebnisse der hydraulischen Berechnungen mit Nennweiten bis zu DN 2300/1600, Tiefe bis 4,0m
  • Auswertung des baulichen Zustandes und Erstellung eines    Sanierungskonzepts der Straßenablauf– und Hausanschlussleitungen
  • Regenwasserentflechtung durch Neubau eines RW-Kanals von der Känerbergstraße bis zum Entlastungskanal des RÜB 463
  • Planung eines Mischwasserkanals auf Privatgrundstücken sowie Stilllegung der alten Bachverrohrung DN 800
  • Neubau von
    • rd. 1.235m MWK bis DN 500
    • rd. 1.250m MWK DN 500 bis DN 1000
    • rd. 150m MWK DN 1100 bis DN 1500
    • rd. 200m MWK Rechteckprofil bis 2300/1600