0090 | Bauingenieur (m/w) | Siedlungswasserwirtschaft

Hydraulische Berechnungen / Planung Entwässerungsanlagen

Die Ingenieurgesellschaft Nordwest mbH zählt mit bundesweit 8 Standorten zu den größeren Ingenieurdienstleistern in Deutschland. Unser stetig wachsender Erfolg basiert auf dem Engagement unserer über 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und dem breiten Dienstleistungsspektrum. Zur Unterstützung unseres Teams in Oldenburg suchen wir eine motivierte Persönlichkeit als:

Bauingenieur (m/w) | Siedlungswasserwirtschaft

Ihre Aufgaben
  • Sie erstellen Konzepte für die Planung und Optimierung von komplexen Entwässerungssystemen und führen die Dimensionierung und Nachweis von Regenwasserbewirtschaftungs- und Rückhalteanlagen durch
  • Sie sind mit der Erstellung von Generalentwässerungsplänen (GEP), Abwasser- und Niederschlagswasserbeseitigungskonzepten betraut
  • Sie bearbeiten selbstständig die Leistungsphasen 2 bis 5 (gerne auch LPH 6) für Entwässerungsanlagen gemäß HOAI
  • Sie erstellen hydrodynamische Kanalnetzberechnungen sowie Schmutzfrachtberechnungen und modellieren den Oberflächenabflusses
  • Sie ermitteln Überflutungsgefährdungen und Überflutungsrisiken
  • Sie entwickeln Messkonzepte für Niederschlags- und Abflussmessungen und kalibrieren Kanalnetz-Modelle
  • Sie haben bereits Erfahrung in der Projektleitung gesammelt
  • Auch wenn Sie nicht alle vorgenannten Punkte erfüllen können, sind wir sehr an Ihnen interessiert
Ihre Qualifikationen
  • Sie verfügen über ein erfolgreiches abgeschlossenes Studium zum Diplom Ingenieur (m/w) im Bereich Bauingenieurwesen (Uni/FH/TU) bzw. Bachelor/ Master Engineer, bevorzugter Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft
  • Sie weisen mind. 4 Jahre Berufserfahrung in einem Planungsbüro vor
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit dem Simulationsprogramm HYSTEM-EXTRAN sowie CAD-Grundkenntnisse sind vorteilhaft
  • Sie sind vertraut in der Anwendung der DWA-Arbeitsblätter
  • Ihre Deutschkenntnisse sind praxistauglich
Wir bieten Ihnen
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit langfristigen Perspektiven
  • Zahlreiche Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Leistungsgerechte Vergütung und Altersvorsorge