LWL-Trasse Adendorf

Planung einer LWL-Trasse, Erdverlegbares Mehrfachrohr

Folgende Leistungen wurden ausgeführt:

Das Projekt umfasste die Planung eines Neubaus einer Kabeltrasse von 1300 m Länge in öffentlichem, bebautem Gebiet und die Verlegung von 3.100 m LWL-Kabel in vorhandenen Kabeltrögen auf dem Gelände der Deutschen Bahn AG.

Die Planung umfasste die Erstellung eines Leistungsverzeichnisses für folgende Leistungen:

  •  Tiefbau
  •  Rohrtrassenbau
  •  Kabellieferung und Verlegung
  •  Spleiß– und Messleistungen
  •  Dokumentation

Im Rahmen der Planung wurden ebenfalls alle notwendigen Gespräche mit den zuständigen Ämtern geführt und Leitungsanfragen bei Versorgungsträgern gestellt.