Neue Büroräume für die Tragwerksplanung

Die Ingenieurgesellschaft Nordwest hat sich in den letzten Jahren stetig entwickelt und vergrößert. Die letzte Büroerweiterung in Oldenburg erfolgte in 2013 mit dem Zukauf des Gebäudes in der Frieslandstraße 4. Dort sitzt heute unsere Vermessungsabteilung.

Doch schon wieder ist der Platz in Oldenburg knapp geworden. Aus diesem Grund haben wir eine Büroetage in einem Neubau in der Nachbarschaft angemietet. In die frisch fertiggestellten Räume ist Anfang dieses Jahres unser Fachbereich Tragwerksplanung eingezogen.

Aufgrund der direkten Netzanbindung an unseren Stammsitz,  konnte ein reibungsloser Übergang sichergestellt werden und es kam zu keinen Verzögerungen in der Projektarbeit. Unsere IT hat hier ganze Arbeit geleistet und alle Arbeitsplätze ausgestattet und vernetzt. Auch unsere Mitarbeiter haben sich schon eingerichtet und fühlen sich in den neuen Räumen sichtlich wohl.

Wir freuen uns auf eine gute Zeit in den neuen Räumen, um dort weiterhin unsere vielen Projekte zu bearbeiten.